Bitwig Studio

und Co

Ich habe das Team von Bitwig das erste Mal auf der Musikmesse 2013 getroffen und mochte auf Anhieb die Leidenschaft und Energie die sie für ihre damals noch unveröffentlichte Musik-Software an den Tag legten.

Später wurde ich sehr aktiver Beta-Tester und began damit Bitwig Controller Scripte für meine eigenen Midi Geräte zu schreiben. Nachdem Bitwig Studio am 26. März 2014 endlich auf den Markt kam, schrieb ich einige Tutorials zu Bitwig Studio Tips und Tricks und eine Einführung wie man seine eigenen Controller Scripte mit Java Script schreiben kann und anderen Themen.

Das führte dann dazu, dass ich für eine Weile freiberuflich für Bitwig arbeitete und unter anderem mithalf, für die Website von Bitwig eine Übersicht mit Controller Scripten von Benutzern zu gestalten. Außerdem arbeitete ich im Artist-Support via Email und im KVR Audio Forum, schrieb weitere kreative Scripte für verschiedene Midi Controller (z.B. das Arturia Keylab) und unterstützte das Startup in verschiedenen Bereichen um meine Traum-Software noch weiter zu verbessern.

Die Bilder auf dieser Seite sind Fotos die ich von der Bitwig Studio 1.0 Verpackung gemacht habe.
Sie eignen sich z.B. hervorragend als Bildschirmhintergrund (für private Verwendung).
Für die kommerzielle Nutzung der Bilder bitte ich darum, mich zu kontaktieren.

Alle Logos, Warenzeichen und das ursprüngliche Design der Verpackung sind und bleiben natürlich Eigentum der Bitwig GmbH.

×

Bitwig: Makro Aufnahme der Verpackung

Bitwig: Innere Verpackungsprägung