Cover Art

Eine spezielle Art der Magie

Das intensive Quadrat von Album-Hüllen war immer eines meiner liebsten Formate.

Man möchte auf den ersten Blick Interesse wecken, nicht mit Worten, sondern einem Bild, das möglichst eine gewisse Essenz der Musik in Farben und Formen übersetzt.
Wie Lied-Texte ist es keine wortwörtliche Abbildung, sondern eher eine assoziative und berührt im besten Fall den Betrachter ebenso wie die Musik selbst.

Wenn es gelingt, ist es visuelle Poesie.

Ich experimentiere in diesem Bereich gerne mit verschiedenen Ansätzen, jeweils passend zum Album und musikalischen Stil. Von 2D zu 3D, von schwarz-weiß bis farbenfroh, von hart bis weich, von abstrakt bis lebendig - und alles dazwischen...

Wie die Musik selbst, ist es eine Reise.

×

Digital Nature | Thomas Helzle

Entangled

The Inbound Stream of Dreams

ANAKONDA

GenderBender